Integriertes kommunales Entwicklungskonzept der Stadt Schotten

(Hessen)

Das Modellvorhaben Integriertes kommunales Entwicklungskonzept (IKEK) hat die Dorferneuerung in Hessen, die sich bisher durch lokale Schwerpunkte auszeichnete, weiterentwickelt. Somit kann mit diesem gesamtkommunalen Ansatz und unter Beteiligung aller Orts- und Stadtteile einer Kommune die zunehmende Komplexität von Aufgaben – vor allem vor dem Hintergrund des demographischen Wandels – besser berücksichtigen. Das Modeellvorhaben wurde in der Stadt Schotten durchgeführt und kann ab 2012 auf andere Kommunen übertragen werden.